EVA MELANIE LATINI

Singer • Actor • Dancer • Director
"In einer kleinen Rolle muss man ein großer Künstler sein, um gesehen zu werden."
August Strindberg

Kurzprofil

Diplom zum professional Artist in Hamburg Stage School

Darstellerin mit Schwerpunkt im Bereich Tanz, Gesang und Schauspiel, sowie in
Regie und Regieassistenz
+Hochzeitssängerin
+Traurednerin

Bachelor of Arts in Bildungswissenschaften

Gruppen und Theaterpädagogik und
Sozio-/ Psychodrama für Dialogkompetenz und Erlebnispädagogik
Leitung, Organisation und Begleitung von Erwachsenen und Kindern in Jugend und Laientheater Projekten


Eva Melanie Latini hat ihr Diplom als Professional Artist/ Bühnendarstellerin in Hamburg 2012 erfolgreich abgeschlossen, und ist seit September 2013 auch in der ZAV Musical (zentralen Künstlervermittlung)

öffentliche Profile:


filmmakers

Galerie - Shootings
Hier ein Auszug aus aktuellen Shootings von mir

Berufserfahrung
Künstlerische Laufbahn
2009 städtische Bühnen Freiburg Oper "Oberon"
2010 bis 2012 Monday Night (Fliegende Bauten und Altona Theater Hamburg)
2011 "Kochkunstolympiade" (Chanson )
2012 "Smile" (Charlie Chaplin)
2012 "Männer muss man loben " (Chanson Babara Schöneberger)
mehrere Ensembleauftritte in Gesang Tanz und Schauspiel
2011 Showact CCH-Frühlingsball Hamburg
Ensembleprojekt "Seid bereit" - Disney der König der Löwen
2011 Semesterprojekt Musical "a funny Thing happened on the way to the forum" Altoner Theater Hamburg
2012 Showcase "Magic of the Musicals" Kampnagel Hamburg
HMS Pinafore, 42.Street, Rock of Ages, Dreigroschen Oper, Kiss me Kate, West Side Story, Elisabeth
2012 städtische Bühnen Freiburg Jugendprojekt "Nächste Ausfahrt Heimat"
2013 städtische Bühnen Freiburg "Oper Parsifal" (Wagner)
2013 städtische Bühnen Freiburg "Mahagonny" (Kurt Weill und Berthold Brecht )
2013 Deutsche Kammerschauspiele Musical "Till Eulenspiegel"
2014 Europapark Rust ABBA Show Globetheatre "Waterloo reloaded"
2014 -2015 städtische Bühnen Freiburg Jugendmusical" Frühlingserwachen"
2014 städtische Bühnen Freiburg Tanzprojekt "Nußknacker"
2015 - 2016 städtische Bühnen Freiburg Musical "Sweeney Todd"
2015 - 2017 städtische Bühnen Freiburg Stadttheater Jugendmusical "Addams Family"
2016 - 2017 Pädagogische Hochschule Freiburg- Fachbereich Musik Musical "Lady in the Dark". (Weill) Eigenregie und Choreographie
2018-2019 Theater Baden Baden Weihnachtsmärchen "Kaltes Herz" Regieassistenz
2018-2019 städtische Bühnen Freiburg Jugenmusical "Shockheaded Peter"

Galerie - Theater
Hier ein Auszug aus Produktionen

Aktuelles
"Miau mio miau mio lass stehn, sonst brennst du lichterloh."

Die berühmten Bildergeschichten, die der Frankfurter Kinderarzt und Psychiater Heinrich Hoffmann 1844 für seinen dreijährigen Sohn verfasste, sind Glanzstücke sogenannter »schwarzer Pädagogik« und prägten die deutsche Kulturgeschichte nachhaltig. Wer kennt sie nicht: das zündelnde Paulinchen, den unverbesserlichen Daumenlutscher Konrad oder Zappel-Philipp, für den die adhs-Diagnose noch ebenso wenig zur Diskussion stand wie Ritalin? Stattdessen ereilten all diese nervtötenden Monster drakonische Strafen überforderter Erziehungsberechtigter oder die gerechte Rache, die einem Fehltritt in Hoffmanns Welt passenderweise stets auf dem Fuße folgt.
1998 geriet der »kinderkurranzen
de Moritatenbilderbogen« (FAZ) in die Hände dreier Engländer: der beiden Theatermacher Phelim McDermott und Julian Crouch sowie des Musikers und Sängers Martyn Jacques, Kopf der Kultband »The Tiger Lillies«. Sie schufen daraus eine Junk-Opera für Erwachsene, in der sich Zirkusklänge und Varieté mit Punk, Musik in der Brecht-Weill-Nachfolge und bitterbösem britischen Humor zu einer höchst effektvollen Mischung verbinden. Dass sich Hoffmanns Panoptikum dabei in Bänkelgesänge für Eltern verwandelt, die schamlos offenbaren, wes Geistes Kind sie sind, verführt Theater seither dazu, das abendliche Publikum mit einem Kinderbuch zu unterhalten – mit weltweit sensationellem Erfolg!

Premiere Freiburger Theater 9.März 2019

Shockheaded Peter
„Es ist doch besser, zufrieden zu sein mit wenigem, als Gold und Güter haben und ein kaltes Herz."
Wilhelm Hauff

Peter Munk ist unzufrieden. Der dicke Ezechiel und der junge Tanzbodenkönig haben viel mehr als er! Sie können sich leisten, was sie wollen, jede Nacht würfeln sie im Wirtshaus – er dagegen muss in der Kohlenbrennerei für einen Hungerlohn schuften. Gibt es im Schwarzwald nicht Waldgeister, erinnert sich Peter, die einem jeden Wunsch erfüllen? Mühevoll kriegt er den Zauberspruch zusammen, findet die richtige Stelle im Wald und – tatsächlich – das Glasmännlein erscheint. Nun hat Peter plötzlich Geld in der Tasche, aber der Wunsch geht nach hinten los. Prompt taucht ein anderer Geist vor Peter auf, der Holländer-Michel, der ihm noch mehr Geld verspricht und ihn zudem von Kummer und Sorgen befreien will, einzig sein Herz muss Peter dem Holländer-Michel geben, dafür legt er ihm einen kalten Stein in die Brust. Geld hat Peter fortan mehr als genug, bald muss er aber erkennen, dass Liebe, Freundschaft und Mitleid mehr wiegen als jeder Goldsack der Welt.

Premiere Theater Baden-Baden am 25.November 2018

Das kalte Herz von Wilhelm Hauff

"Die Stimme ist für mich das schönste Instrument"
Projekte und Presse

Demo und Showreel
Eva Melanie Latini
Mit der Ausbildung zur Musicaldarstellerin habe ich mir meinen Lebenstraum erfüllt. Schon sehr früh habe ich, meine Liebe zur Bühne, dem Tanz, Schauspiel und Gesang mit großer Leidenschaft zur Profession gemacht. Auch im Bereich Moderation und Conference liegen meine Stärken, ebenso die Qualität meiner Sprechstimme, Kamera -Tauglichkeit und Fotogenität. Durch zahlreiche Regieassistentzen verschiedener Produktionen, habe ich meine Kompetenzen im Bereich Regie und Choreographie weiterentwickelt. Dementsprechend sind meine künstlerischen Interessen weit gefächert und ich bin vielfältig einsetzbar.

Ich bin nicht ortsgebunden, flexibel und hungrig auf die Rolle meines Lebens, und bereit für alle Bausteine auf dem Weg dorthin oder für jeden Nagel für die Bretter, die für mich die Welt bedeuten.
Schnitt und Kamera von Manuel Latini
Eva Melanie Latini
About me Shortcut Video 36 Sekunden Close up
Schnitt und Kamera Manuel Latini

Hörproben

Hier ist eine kleine Auswahl von Sprachaufnahmen und Gesangsspuren.

Viel Spaß beim Reinhören!
Klick mich!

Vita

P
ersönliche Daten


Adresse Bundschuhstraße 22 ,79110 Freiburg im Breisgau

Mobil +49 176 32177890

E –Mail melanie.latini@outlook.de

Geburtstag 27.Februar 1990

Geburtsort Freiburg im Breisgau

Staatsangehörigkeit Deutsch (italienischer Herkunft)

Stimmlage Sopran- Mezzo (Belt bis f\Lyrisc c´´)

Größe 169 cm

Haarfarbe Dunkel braun

Augenfarbe Braun

Konfektionsgröße 36-38

Schuhgröße 39

Sprachen Deutsch, Englisch,Italienisch

Besondere Fähigkeiten Akzente, Moderation, Regie

Agentur ZAV Musical Köln



Ausbildung


Abitur 2009 Ernährungswissenschaftliches Gymnasium St. Ursula Freiburg im Breisgau


Diplom Professional Artist Musicaldarstellerin 2012 Stage School Hamburg


Masterclasses Tanz 2011 Glenn Allen Sims, Alvin Ailey American Dance Theatre in

Hamburg

Masterclasses Schauspiel 2012 Rocco Dal Vera und Joe Deer Acting in Musical Theatre

(Method Acting)

Studium Bachelor of Arts 2013 Bildungswissenschaften/Gruppenpädagogik-

Theaterpädagogik








Kontakt
Agentur Kontakt
MDV-Management, Doris De Vries
Weserstraße 59, 12045 Berlin

www.mdv-management.de
Tel: 030 251 59 50 - Mobil: (+49) 1788374076
All photo and video materials belong to their owners and are used for demonstration purposes only. Please do not use them in commercial projects.
STOCK PHOTO FROM
This site was made on Tilda — a website builder that helps to create a website without any code
Create a website